Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel


Anmeldung

für das Einstellen von Terminen, Artikeln etc.

Angemeldet bleiben

       

Fehler auf der Homepage gefunden?

Wir wollen unsere Seite ständig verbessern. Sollten Sie Fehler finden oder Informationen vermissen, sind wir für eine kurze Nachricht sehr dankbar!
Ihre e-mail Adresse:
Betreff Ihrer Nachricht:
Ihre Nachricht:

Letzte Beiträge



Elfmeterturnier: Youngsters zeigen es den alten Hasen

Wie schon beim Jugendturnier wurden die Fußballer des FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auch bei ihrem 3. Elfmeterturnier mit bestem Wetter beschenkt. Dazu verliehen die 20 angemeldeten Teams, der Großteil aus der Gemeinde bzw. der näheren Umgebung, dem Ganzen einen würdigen Rahmen. Ob jung, ob alt, männlich oder weiblich, die 100 Teilnehmer sorgten für eine entspannte Atmosphäre und eine rundum gelungene Veranstaltung. In vier 5er-Gruppen und einer anschließenden Endrunde wurden in 80 Duellen und 800 Elfmetern der Sieger gesucht. Vermeintliche Favoriten wie der Titelverteidiger „Turbine Judagass“ um die FTSV-Torjäger Timo Angerer und Jonas Faber blieben hinter den Erwartungen zurück, dagegen waren auf den vorderen Plätzen einige Überraschungen zu verzeichnen. Das „Team Bauhof“, „Wendes und seine Freunde“ und vor allem die mit FTSV-Jugendspielern angetretenen Teams „Tälesbomber“ und „Die MANNSCHAFT“ waren neben der FTSV-AH ganz vorne zu finden. Letztlich war es die Überraschungstruppe „Die MANNSCHAFT“, eine Truppe aus C- und B-Jugendspielern des FTSV, welche sich mit sieben Siegen und nur einem Unentschieden den souveränen Sieg holte. Auf die fünf besten Mannschaften warteten reich bestückte Geschenkkörbe des Mühlenladens und der Metzgerei Blöchle sowie ein Getränkegutschein des Clubhauses. Auf die letztplatzierte Mannschaften, die „Leistungssportler“ um Julian Bosch, wartete der obligatorische Ring Schwarzwurst.

Ein Dank gebührt einmal mehr den Helfern (Katja Schneider, Sandra Steck, Uli Schwarz, Andi Huttner, Werner Moll, Günther Weiß, Heinz Sorg, Jürgen Bundschu, Julian Bosch, Konrad Kitsch), die nach dem anstrengenden Jugendturnier nochmals mit vollem Einsatz dabei waren und den Event auch kulinarisch ansprechend versorgt hatten.
Wer den Bericht zu unserem Turnier in der Presse lesen will, kann dies tun unter: www.stuttgarter-zeitung.de oder www.stuttgarter-nachrichten.de


Die Platzierungen im Einzelnen:
1. Die MANNSCHAFT
2. AH 2
3. Tälesbomber
4. Team Bauhof
5. Wendes und seine Freunde
6. AH 1
7. Franco & Friends
8. Tischtennis
9. Turbine Judagass
10. 1. FC Handgranad
11. Helfensteiner VfBler
12. Jugendraum AH
13. Startgruppe & Friends
14. Gmoidsbomber
15. Pit 2
16. Gen-Italien 69
17. Malle 04
18. Veteranenclub
19. Löschzwerge
20. Die Leistungssportler

AH: Schöne Atmosphäre beim AH-Turnier

Im Rahmen unserer Jugendturniere trugen auch unsere Oldies am Samstagabend ein Turnier aus. Fünf Mannschaften im Modus jeder gegen jeden konnten dabei zeigen, dass sie noch nichts verlernt haben. Bei bestem Fußballwetter und guter Atmosphäre konnten die Zuschauer einige Altstars bestaunen, die sich allesamt bemühten um dieser Bezeichnung gerecht zu werden.

 

Nach zehn äußerst fairen Partien standen die Platzierungen fest: 

  1. Los Bananas

  2. VfR Süßen

  3. FTSV Bad Ditzenbach 2

  4. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1

  5. SV Westerheim

 

Für den FTSV im Einsatz waren:

Marco Rießler, Jürgen Bundschu, Jürgen Moser, Ömer Telci, Rainer Ramminger, Tim Kuhr, Mete Bektas, Daniel Weiß, Matthias Rießler, Thomas Benning, Marcus Reichert, Patrick Koslowski, Rafaele Sirignano, Giuseppe Scarpulla, Roberto Scarpulla, Armin Troszt, Thomas Bosch

Tolle und sonnige Jugendturniertage des FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach

Fußball pur war am vorvergangenen Wochenende wieder bei den Fußballern des FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach angesagt. Von Freitag bis Sonntag standen dabei insgesamt fünf Turniere mit fast 70 Mannschaften auf dem Programm.

Gestartet haben dabei bereits am Freitagabend die C-Junioren, gefolgt von den Bambini sowie den D-Junioren am Samstag. Am Sonntag darauf konnten sich die zahlreichen Besucher nicht nur an dem perfekten Sommerwetter erfreuen, sondern auch an den engagierten Leistungen der E- und F-Junioren. Wie fast schon gewohnt wurden die Akteure mit ihren Familien vom FTSV-Team perfekt versorgt. Sei es mit Softgetränken, Kaffee und Kuchen oder aber unsere Neuheit „Waffel am Stiel“ oder für den etwas deftigeren Gaumen Steak, Wurst, Pommes oder der schon legendäre Hamburger – es blieb nahezu kein Wunsch offen, der nicht erfüllt werden konnte. Auch die sportliche Organisation lief abermals reibungslos ab, was sich auch in zahlreichen positiven Feedbacks widerspiegelte.

Den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne die ein Event dieser Größe nicht möglich wäre, sei hiermit nochmals ein großes DANKESCHÖN ausgesprochen.

 

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

 

C-Junioren (7 Teams): 

  1. FTSV Kuchen

  2. SC Geislingen

  3. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1

     5. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 2

 

Bambini (17 Teams):

Im Wettkampf 3 gegen 3 wird hier ohne Schiedsrichter und Ergebnis gespielt, weswegen es auch keine Platzierungen gibt.

 

D-Junioren (15 Teams): 

  1. SGM Albershausen/Sparwiesen

  2. FTSV Kuchen 1

  3. SGM Reichenbach/Deggingen 2

  4. FTSV Kuchen 2

  5. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1

    13.  FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 2

 

E-Junioren (14 Teams): 

  1. SV Altenstadt

  2. SGM Deggingen/Reichenbach

  3. 1. FC Eislingen 1

  4. SGM Gruibingen/Obere Fils

  5. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1 

   11. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 2 

 

F-Junioren (15 Teams): 

  1. TSV Weilheim 1

  2. SC Geislingen 1

  3. TSV Weilheim 2

  4. FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1 

    9.  FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 2 

    13.  FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 3

Herren unterliegen in Bempflingen

Am Sonntag, den 10.07. war die Herrenmannschaft des FTSV zu Gast in Bempflingen zum vorletzten und bisher heißesten Saisonspiel. Die Mannschaft aus Bad Ditzenbach und Gosbach war in den bisherigen vier Spielen ungeschlagen und stand somit an der Tabellenspitze. Auf den ersten beiden Positionen setzten sich Oswald Beham (6:0 6:1) und Michael Ott (6:2 6:1) deutlich durch. Patriz Staudenmaier (5:7 2:6) auf Position drei und Christian Roth (4:6 3:6) kamen mit der Temperatur nicht so gut zu Recht und verloren ihre Einzel.

Die Doppel mussten nun über den Tagessieg entscheiden, wobei der FTSV einen kleinen Vorsprung bei den gewonnenen Spielen hatte. Im ersten Doppel unterlagen Staudenmaier und Matthias Zimmermann mit 6:2 6:1 deutlich. Ott und Klaus Weckerle mussten sich mit 2:6 2:6 geschlagen geben. Somit ging diese Begegnung mit 4:2 an den TC Bempflingen. Dieser hat nun, genau wie der FTSV, nur eine Saisonniederlage und ist somit direkter Aufstiegskonkurrent. Das letzte und entscheidende Saisonspiel spielen die Herren am Sonntag, den 24.07. zuhause in Gosbach.

Herren – TC Bempflingen: 2:4

 

 

Anstehende Termine

Keine Termine